Akupunktmassage nach Penzel -
Energetik Fachinstitut Wels

Die APM ist ein modernes ganzheitliches Naturheilverfahren, basierend auf traditionellen chinesischen Grundlagen. Es ist wissenschaftlich untersucht und seit über 10 Jahren Prüfungsgegenstand für Masseure in Österreich.

Die APM ist eine energetisch wirkende Behandlung und geht davon aus, dass die Lebensenergie allem körperlichen und seelischen Geschehen übergeordnet ist. Diese Energie durchzieht in einem Kreislauf über spezielle Bahnen - den Meridianen - den Körper. Die Ursachen für Krankheiten liegen nach dieser Hypothese entweder in einem Energieüberschuss oder einer Energieunterversorgung. Beides kann zu Störungen gewisser Körpergebiete oder Organe führen. Die APM behandelt die Meridiane mit einem Massagestäbchen und weichen Handstrichen und löst so Blockaden im Energie-Leitsystem. Auf Basis der YIN-YANG-Meridiane wird in der Akupunktmassage versucht, Gleichgewicht im Menschen herzustellen sowie Wohlbefinden und Gesundheit zu erlangen. Man kann die energetische Arbeit mit einem Reinigungsprozess vergleichen. Umso ordentlicher Ihr Haus (Körper) ist, umso wohler und ausgeglichener fühlen Sie sich. Alle Beschwerden werden besser.

Jeder Schmerz ist ein Schrei des Körpers nach fließender Energie, er ist ein Hilfezeichen oder Haltesignal des Körpers, somit ein Schutzmechanismus. Sehr oft ist die Wirbelsäule als Stützapparat oder Seelensäule die Ursache für Beschwerden. Wenn die Schulmedizin nicht helfen kann, bringt die APM Linderung oder sogar Heilung. Die APM ist eine sinnvolle Ergänzung zur Schulmedizin. Wir empfehlen jedoch, die ärztliche Kontrolle nicht zu vernachlässigen. 

 

Ablauf einer Behandlung
Mit dem Stäbchen werden die Meridiane in Balance gebracht. Der Energiefluss wird aktiviert, Gelenke werden gedehnt und mit Schwingung leicht gelockert.
Bei Bedarf kommt auch ein Akupunkturgerät zum Einsatz. Das Gerät erspart Nadelstiche und schont somit die Haut. Es werden lediglich die Akupunkturpunkte gereizt.

Bis zu einer freien Wirbelsäule werden in etwa 8 – 12 Behandlungen benötigt. Nach dieser Grundbehandlung werden die Abstände zwischen den Behandlungen länger, bis sich Ihre Probleme und Beschwerden vollständig gelöst haben.


APM wird angewendet

  • bei der Behandlung von Schmerzen.
  • zur Entstörung von Narben, die den Energiefluss beeinträchtigen und auf verschiedene Körperregionen einen negativen Einfluss haben (mit Hilfe eines eigenen Stromgerätes oder mit Stäbchen). Zur weiteren unterstützenden Behandlung zu Hause ist eine Narbencreme empfehlenswert, welche Sie auch bei uns erhalten. 
  • in der Geburtsvorbereitung und ist eine sehr gute Therapiemöglichkeit zur Linderung von Schwangerschaftsbeschwerden. Das Becken wird energetisch ausgewogen und die Psyche der Mutter stabilisiert, was sich sehr positiv auf die Geburt auswirkt. Einige Hebammen sprechen davon, dass APM-Babys schneller zur Welt kommen und gesünder aussehen. Egal wie lange die Grundbehandlung zurückliegt, erinnert sich Ihr Körper bei einer späteren Folgebehandlung sofort an den Reiz der Selbstheilung. Es gibt keine bessere Heilkraft als die des eigenen Körpers. Diese Kraft wird durch unsere Behandlung geweckt und verstärkt.

Energetik Fachinstitut Wels - Alles rund um Akupunktmassage