Bioptron Lichttherapie -
Energetik Fachinstitut Wels

Das Bioptron Lichttherapie-System ist eine sehr wirkungsvolle Lichttherapietechnologie, das auf der Wirkung von polarisiertem, polychromatischem Licht beruht. Die patentierte Technologie des BIOPTRON Lichttherapie-Systems ermöglicht bei der Prävention und Behandlung verschiedener Erkrankungen sehr gute Ergebnisse - und das ganz ohne Nebenwirkungen.

Das medizinische Gerät arbeitet mit einer speziellen optischen Einheit, die Licht abgibt, das einem Teil des elektromagnetischen Spektrums des natürlichen Sonnenlichts entspricht, jedoch keine UV-Strahlen abgibt. Die auf die Haut auftreffenden Lichtstrahlen leiten den Biostimulationsprozess ein, wodurch verschiedene biologische Prozesse ausgelöst und Körperfunktionen verbessert werden.

Die Lichttherapie unterstützt auf sehr natürliche Weise die Fähigkeit des Körpers sich selbst zu regenerieren und wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Das Heilungspotenzial im Körper wird dadurch entfaltet.

 

Bioptron-Licht

  • verbessert die Mikrozirkulation und die Zell-Biostimulation.
  • stärkt das körpereigene Immunsystem.
  • stimuliert die regenerativen und reparativen Prozesse.
  • beschleunigt die Wundheilung.
  • befreit von Schmerz oder mindert seine Intensität.

Die positive und dauerhafte Wirkung zeigt sich nicht nur auf der behandelten Stelle, sondern im ganzen Körper. Bioptron kann bei Schmerzen, Wunden, dermatologischen Erkrankungen und Hautproblemen sowie bei saisonal abhängigen Depressionen (erzeugt durch Lichtmangel) eingesetzt werden.

 

Fallbeispiele

Erfunden wurde die Lichttherapie mittels Bioptron von Dr. Walter Surböck. Die nachfolgenden Ausschnitte seiner Studie bestätigen den Erfolg der Lichttherapie. 

Näheres zur Lichttherapietechnologie von Bioptron lesen Sie hier.